Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Kieferorthopädie

Kieferorthopädie
für Kinder und Erwachsene

Bei Fehlstellungen von Zähnen und Kiefer ist es besonders wichtig, so frühzeitig wie möglich einzugreifen. In der Regel beginnt die Therapie idealerweise in einem Alter von neun bis elf Jahren. Genau hier sind nämlich die besten Voraussetzungen gegeben, dass der Wachstumsprozess die kieferorthopädische Behandlung optimal unterstützt und eine vollständige Korrektur gelingt. Aber auch eine frühere Behandlung kann sinnvoll sein, bei der herausnehmbare Zahnspangen verwendet werden. Herausnehmbare Zahnspangen können auch dort zum Einsatz kommen. Außerdem können sie das Unterkieferwachstum fördern und so Fehlstellungen korrigieren. Zudem eignen sich herausnehmbare Modelle als vorbereitende Maßnahme, der die Anpassung einer festen Zahnspange folgt.

Auch unsichtbare Zahnspangen möglich

Aufgrund ihrer vielseitigen Einsetzbarkeit sind feste Zahnspangen oder Multibracket-Apparaturen in der kieferorthopädischen Praxis am häufigsten zu finden. Im Rahmen fast aller Fehlstellungs-Therapien sind sie die geeignete bis ideale Wahl. Hierbei sind Metallbrackets zwar immer noch für die Umwelt sichtbar, aber längst nicht mehr so auffällig wie in früheren Zeiten.

Vorbereitende Untersuchung und Beratung

Dabei legen wir besonderen Wert darauf, vor Therapiebeginn eine umfassende Untersuchung der Kieferverhältnisse und -gelenke sowie der Stellung der Zähne und der Zähne selber vorzunehmen. Nur so kann eine präzise Diagnose und optimale Therapieempfehlung erstellt werden. Falls angebracht werden wir Sie im darauffolgenden Beratungsgespräch auch über Alternativen zur gängigen Zahnspange informieren. Bei Jugendlichen kann nämlich auch eine metallfreie, unauffällig durchsichtige Zahnschiene oder eine Aligner-Therapie in Frage kommen - eine kieferorthopädische Behandlungsmethode zur weitgehend unsichtbaren Behandlung von leichteren Zahnfehlstellungen, die mit einer Sequenz von individuell gefertigten, dünnen und durchsichtigen Kunststoffschienen arbeitet.

Kieferorthopädie für Erwachsene

Das gilt auch für kieferorthopädische Therapien bei Erwachsenen. Hier ist ein unauffälliger Tragekomfort, wie er insbesondere durch die Lingualtechnik und Zahnschienen gewährleistet wird, besonders wichtig. Manchmal können auf diese Weise Stellungsfehler jedoch nicht vollständig korrigiert werden. Dann bietet sich eine Kombination aus kieferorthopädischer und kieferchirurgischer Behandlung an. Außerdem kann eine kieferorthopädische Therapie im Erwachsenenbereich dann angesetzt werden, wenn eine Implantation oder die Anfertigung von Zahnersatz ansteht.

 

 

Copyright 2018 Zahnarztpraxis Dr. Georg & Kollegen.   Umsetzung & SEO 2P&M Werbeagentur    
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Infos
Akzeptieren